Einladung / Jahrestreffen & Methodenwerkstatt 2015

Liebe Groupworker und Groupworkerinnen,
liebe Interessierte,

„Ich lasse jetzt meine Ente zu Wasser.“ – Kommunikation über den Badewannenrand hinaus. Hätte Herr Müller-Lüdenscheid ein Smartphone besessen, so hätte er seine Ente auch gleich posten können. Die Community wäre virtuell mit im Badezimmer.
In unserer Methodenwerkstatt widmen wir uns den Chancen und Herausforderungen des neuen Kommunikationszeitalters und schauen, wie gewohnt, auch über den Badewannenrand hinaus. Welche Auswirkungen haben Smartphones und Co auf unsere Arbeit in Gruppen? Welche neuen Ansätze und Modelle gibt es in der Arbeit mit Gruppen? Wie gestalten unsere europäischen und amerikanischen Freunde soziale Gruppenarbeit? Kommunikation mit viel Theater und Humor, Zeit, sich zu begegnen und Gruppe, hautnah zu erleben – die Methodenwerkstatt.

Rund um die Methodenwerkstatt findet unsere Mitgliederversammlung statt. Die Mitgliederversammlung ist wie immer in zwei Lesungen aufgeteilt und zwar am Freitag Abend und am Sonntag Vormittag. Je nach Wohnort macht hier dann eine Übernachtung im Oswald Nell-Breuninghaus wirklich Sinn. Dafür ist eine gesonderte Anmeldung im NBH nötig!

Mehr Informationen zur Mitgliederversammlung und zur Methodenwerkstatt findet ihr im Flyer.

Wir hoffen, wir haben Euch Lust auf einen spannenden Tag gemacht.

Klaus-Martin Ellerbrock
Präsident der Gesellschaft für Social Groupwork, Deutsches Chapter der IASWG

FlyerJahrestreffen 2015M